Wenn der Bauch spricht, ist zuhören angesagt!


Lesezeit:  ca. 6 Min. 



Esoterikkram? Nein, neurowissenschaftliche Erkenntnis! Das Gehirn möchte uns durch die Wahrnehmung des Bauchgefühls zum sofortigen handeln veranlassen. Es ist ein sinnvolles Überbleibsel aus der Entwicklungsgeschichte des Menschen und hat wesentlich dazu beigetragen, dass die Spezies Mensch überlebt hat. Kämpfen oder Fliehen, Fressen oder gefressen werden – genau das musste im Bruchteil einer Sekunde entschieden werden. Es blieb keine Zeit zum diskutieren bzw. analysieren, um dann zu entscheiden, was wohl am günstigsten getan wird oder eben nicht.

 

Wenn das Bauchgefühl also am Überleben der Menschheit einen so großen Beitrag hatte, macht es bestimmt Sinn, es im Alltag und auch im Business zu nutzen, um erfolgreich zu sein.

 

Die unbewusste Ebene unseres Gehirns hat eine ausführliche Analyse vorgenommen und eine Entscheidung getroffen. Das gefällt allerdings unserem limbischen System nicht unbedingt. Es muss immer erst das Warum klären, bevor es anfängt zu analysieren oder abzuwägen, um dann schließlich eine Entscheidung zu treffen. Diese Entscheidung basiert dann auch noch immer darauf ob,

 

  • Kleidung, Obdach, Nahrung
  • ein stabiles, soziales Umfeld
  • das Überleben der Menschheit

 

gesichert bleibt oder nicht. Das sind für unser Gehirn die Kriterien, von denen es das Überleben abhängig macht. Die Vorgehensweise macht heute leider nicht immer Sinn.

 

Unser Gehirn kann allerdings nicht anders, es muss so vorgehen. Es muss das Warum, warum etwas bestimmtes geschehen oder ausbleiben soll verstehen, denn nur so kann es sicherstellen, dass der Mensch überlebt. Das Bauchgefühl umgeht diesen zeitraubenden Prozess, da es uns ja sofort eine einen Handlungsaufforderung gibt. Es kann dann nur hoffen, dass wir diesem Impuls dann auch nachgehen. Immerhin habe 400 Milliarden Impulse in der Sekunde einen Check vorgenommen und geben so das Ergebnis bekannt.

 

Das Bauchgefühl im Alltag

 

Man wusste früher nicht, ob

- man die Stelle wiederfinden würde

- dann die Nahrung noch oder wieder da sein würde

- es noch ein sicherer Schlafplatz war.

 

Heute kommt es nicht unbedingt darauf an, ob man das Kleid, die Tasche, die Uhr usw. unbedingt jetzt sofort kauft oder später im Internet vielleicht sogar noch ein Angebot finden würde. Das Bauchgefühl – die Emotion, „Wau, wie schön ... haben will!“ und die dann kommenden Gedanken „Das ist genau das, was ich schon immer gesucht habe.“ „Wenn ich mir das jetzt nicht kaufe, finde ich nie wieder so ein Teil.“ – gibt das klare Signal: „HANDELN und zwar jetzt sofort, sonst entgeht dir die Chance aller Chancen zu Überleben.“

 

In unserer Konsumgesellschaft wird durch die Werbung versucht, genau diesen Impuls auszulösen, damit wir jetzt sofort etwas tun / kaufen, denn die Auflage ist ja limitiert, das Angebot gilt nur noch 3 Stunden usw. Der bewusste Verstand soll so umgangen werden, damit das Bauchgefühl uns zu einer Spontanhandlung veranlasst. Wir kaufen, obwohl kein wirklicher Bedarf vorhanden ist.

 

Kleiner Tipp: Achten Sie beim nächsten Einkaufsbummel (virtuell oder real) doch mal ganz bewusst darauf, wie sie auf solche Wortspiele der Werbung reagieren.  ;-)

 

Das Bauchgefühl sichert den Erfolg im Business

 

Im Business ist das Bauchgefühl sehr dienlich, wenn man es denn dann wirklich gezielt für den Erfolg einsetzen will. Ich freue mich sehr, dass immer mehr Unternehmern der Wert des Bauchgefühls wieder klar wird und sie es für ihren Erfolg gezielt benutzen.

 

  • Gestern war der Impuls vorhanden, das Material am besten jetzt zu bestellen. Durch irgendwelche Ablenkungen kommt man davon ab, bestellt 3 Tage später und hört dann von dem Kundenbetreuer: „Man da haben Sie aber echt Pech gehabt, wenn Sie vor 3 Tagen bestellt hätten, dann hätte ich Ihnen noch einen viel größeren Preisnachlass geben könne.“
  • Es brühtet eine coole Geschäftsidee im Kopf und das Gefühl „Da muss ich jetzt echt mal mit Gas geben“, wird immer stärker. Das Alltagsgeschehen lenkt ab, man kümmern sich nicht weiter darum, nur um dann feststellen zu müssen, dass der Mitbewerber so eine ähnliche Idee hatte, damit an den Start gegangen ist und nun sehr gute Gewinne einfährt.
  • Es muss eine Auswahl getroffen werden. Das Bauchgefühl sagt ganz klar, das Variation Nr. 1 die bessere Option ist. Kollegen argumentieren sie an die Wand, so dass sie Variation Nr. 2 nehmen, nur um dann festzustellen, dass sie mit ihrer Einschätzung doch richtig gelegen habe, nur leider die offensichtlichen Argumente nicht greifbar waren.

 

Alles Stories, die ich als Consultant zu hören bekommen habe, warum manche Angelegenheiten so unproduktiv abgehandelt wurden. Ja, das Bauchgefühl unterlag in den meisten Fällen den vermeintlichen gerade stärkeren, rationalen Argumenten. Es gab in diesem Moment ja keine, vom Gehirn gesteuerte logische Erklärung für die Handlungsaufforderung.

 

Sobald das limbische System wieder verstanden hat, dass es den Impulsen des Bauchgefühls wirklich trauenbzw. vertrauen kann, wird es sie wieder zulassen und auch unbedingt nutzen wollen. Es führt ja zu den gewünschten Ergebnissen. Dadurch wird es mit jedem Versuch leichter. Das Gehirn verbraucht die meiste Körperenergie und versucht darum, Ressourcen einzusparen, also Denk- und Analyseprozess abzukürzen, wo immer es geht. Das Bauchgefühl ist eine wunderbare und zusätzliche auch noch treffsichere Option dafür.

 

Vertrauen Sie dem Bauchgefühl! 400 Milliarden Impulse in der Sekunde haben den Generalcheck durchgeführt. Sie können wirklich sofort handeln und brauchen erst später darüber nachdenken, warum es gut gewesen ist, so vorzugehen, wenn sie das dann überhaupt noch wollen.

 

Probieren Sie es aus! Handeln Sie bei einem guten Gefühl und lassen Sie es, bei einem schlechten Gefühl. Der schnellere Teil des Gehirns hat bereits gründlich analysiert und abgewogen. Gönnen Sie dem anderen Teil die kleine Auszeit, um die freiwerdenden Ressourcen für noch wichtigere Dinge zu nutzen. Sie können so viel schneller, leichter und vor allem dauerhaft erfolgreich sein.

 

Kassia Seyb

 

 

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:

Bauchgefühl im Business – echt jetzt?

Das Bauchgefühl – Herausforderung angenommen

Unterstützung durch das mentales Power - Training "Das Bauchgefühl aktivieren"

 



HIER AUDIOAUFNAHME ANHÖREN!

Bei einem Klick auf das Bild startet automatisch eine Audiaufnahme des Blockartikels.

VIDEOAUFNAHME DES BLOCKARTIKELS

Hier können Sie sich den Blockartikel als Video anschauen. 


Dein Feedback ist uns wichtig

Hinterlass uns einen Kommentar!



empty